Bei einem der heißen Meisterschaftskandidaten der gemeinsamen Kreisliga A der Sportkreise Lippstadt und Soest mußte die A2 bei der JSG SW Suttrop/TV Kallenhardt nach sehr gutem Spiel eine 2:0(0:0)-Niederlage hinnehmen. 

Nach dem sensationellen Saisonstart stolperten unsere Jungs am Samstag gegen die Elf aus Cappel. Die ungewohnte Rolle mal nicht der Underdog zu sein, war nicht gerade förderlich für die Einstellung und Leistung unserer Truppe.

Ergebnis 2 1Gegen die Rot Weissen aus Westönnen gelang nach dem Hinrundensieg abermals ein Dreier. Nach der Überraschung letzte Woche in Wickede waren wir diesmal aber der hochverdiente Sieger.

unentschieden 2 2Einen sensationellen Punktgewinn feierte die A2 gestern im Auswärtsspiel in Wickede.
Trotz ungünstiger Vorbereitung durch insgesamt 6 Ausfälle schafften wir es dank Unterstützung von Leon Czech 11 Mann auf den Kunstrasen zu schicken.

A2 05 02 17 soccerhalleStefan Jennebach und Dominik Zorn trainierten mit ihren Spielern in der Soccerhalle in Soest.

Nach sieben Spielen ohne Niederlage hat es uns nun am letzten Samstag erwischt .
Trotz der Ausfälle von Tim Ahlers und Sven Busemann schafften wir es eine schlagkräftige Truppe aufzubieten. Im Tor erhielten wir Unterstützung von Tugrul aus der A1 der Spielpraxis sammeln sollte.

Mit einem 3:1-Sieg (Halbzeit 1:0) sicherte sich die A2 des FC Ense die Teilnahme an der Kreisliga A. In der momentanen Tabellenkonstellation kann nur Wickede 2 noch an den Ensern vorbeiziehen, jedoch kann diese als 9er-Mannschaft nicht in die Kreisliga A. 

FC-2-1-ErgebnisEin erwartet schweres Spiel in Neuengeseke konnten wir mit viel Glück und einen glänzend aufgelegten  Torwart-Titan Lucas Fisch für uns entscheiden .Da auf dem miserabelen Rasenplatz kein Spielaufbau oder Kurzpassspiel möglich war mussten wir uns auf einen ungemütlichen Nachmittag einrichten.

FC-3-1-ErgebnisEinen ganz starken Auftritt zeigte die A2 am Kirmessamstag beim Tabellendritten RW Westönnen. Sie konnte mit 1:3 (0:2) einen wichtigen Dreier landen und tat damit dem eigenen Trainer Stefan Jennebach beim Auftritt bei seinem Heimatverein einen großen Gefallen. 

Einen wichtigen Dreier landete die A2 mit 3:4 (1:1) beim Auswärtsspiel bei der JSG Sönnern/Scheidingen/Büderich (9er) 2. Dabei machten es sich die Enser selbst schwer, weil sie nach der 1:4-Führung das Fußballspielen einstellten und prompt in der Schlussphase den Ball noch zweimal aus den Netz holen mussten, was dem Spiel natürlich eine gewisse Hektik bis zum Abpfiff verlieh. 

   

Unsere Partner  

Bild

Bild









   
© ALLROUNDER