FC-2-1-ErgebnisEin erwartet schweres Spiel in Neuengeseke konnten wir mit viel Glück und einen glänzend aufgelegten  Torwart-Titan Lucas Fisch für uns entscheiden .Da auf dem miserabelen Rasenplatz kein Spielaufbau oder Kurzpassspiel möglich war mussten wir uns auf einen ungemütlichen Nachmittag einrichten.

Die teilweise sehr ruppigen Hausherren  geparrt mit den Platzverhältnissen stellten uns vor arge Probleme.
Da wir überhaupt nicht in die Zweikämpfe kamen und ein Grossteil der Mannschaft jenseits der Normalform unterwegs war ging  der Gegner verdient in Führung.
Kurz vor der Pause gelang Phil Schulte durch aggressives Vorchecking ein Ballgewinn und er konnte allein vorm Torwart einnetzen.
Nach der Pause wurde das Spiel immer schlechter und Neuengeseke hätte sich über 2 Elfmeter und eine rote Karte gegen sich nicht beschweren können .
Leider entschied der ansonsten sehr gute Schiedsrichter in diesen Aktionen nicht für uns so das erst eine Standardsituation zur Führung erhalten musste.
Leon Struwe Grae köpfte den Ball sehenswert ins Netz.
Neuengeseke warf nun alles nach vorne, doch Dank Lucas verzweifelten die gegnerischen Stürmer reihenweise. Der erlösende Schlusspfiff ließ unsere Siegesserie bestand halten und die Chance auf die Quali zur A-Liga ist zum Greifen nah.
Nächste Woche Samstag kommt es zum Showdown mit Sönnern im Kampf um den Aufstieg.
   

Unsere Partner  

Bild

Bild









   
© ALLROUNDER