Das hätte ins Auge gehen können. Weil in der ersten Halbzeit zu viele Chancen ausgelassen wurden, wurde es in der zweiten Halbzeit noch einmal richtig spannend. Beim Stand von 3:2 kurz vor Schluss fielen die Tore 4 und 5 erst in der 79. Minute und in der Nachspielzeit (80+3).

In einem Spiel auf Augenhöhe hat der FC Ense es dem SVW Soest bei allen drei Gegentoren zu leicht gemacht und die vorhandenen eigenen Chancen liegen gelassen.

B1-1-0Die B1 des FC Ense konnte durch den Sieg am Samstag gegen den punktgleichen Tabellennachbarn den zweiten Tabellenplatz verteidigen. Ein knapper, aber aufgrund der starken Defensivleistung verdienter Sieg.

Die Gäste aus Soest kamen klar besser ins Spiel. Sie haben früh attackiert und standen längst nicht so defensiv, wie viele der bisherigen Gegner. Daher war das 1:0 in der 8. Spielminute auch durchaus verdient..

Ergebnis-1-2Eine ganz starke Defensivleistung der JSG Büderich/Sönnern/Scheidingen sowie die Abschlussschwäche der Enser führten zur ersten Pflichtspielniederlage der B1 in der laufenden Saison.

Mit einem ungefährdeten 5:1-Sieg gegen die JSG Oestinghausen/Lippetal/Hovestadt hat die B1 das Pokalfinale erreicht und trifft dort am 12.11.2016 auf den Kreisligakonkurrenten SVW Soest 1.

Die B1 fährt in Soest einen ungefährdeten Sieg ein. Die beiden Gegentore fielen erst in den letzten Spielminuten.

Endstand-4-1Trotz einer roten Karte nach 45 Spielminuten gewinnt die B1 in einem bis zur 65. Minute engen Spiel und zieht in das Pokalhalbfinale ein.

In einem einseitigen Heimspiel dominierte die B1 den Gegner über die gesamte Spielzeit und führt aufgrund des guten Torverhältnisses die Tabelle an.

Dem 20 : 3 gegen die B2 des FC Ense am Mittwoch folgte am Freitag ein 5:1-Auswärtssieg bei der JSG Möhnesee/Günne/Völlinghausen

   

Unsere Partner  

Bild

Bild











   
© ALLROUNDER