Endstand 4 2Eine Woche nach dem 3:1 Sieg zu Hause gegen Bad Sassendorf setzten die Jungs der C1 ihre Serie mit einem 4:2 Sieg bei den ambitionierten Soestern von Westfalia fort. 

Eine Woche nach dem eher schwachen Auftritt gegen die JSG Oestinghausen/Lippetal zeigten sich die Enser heute kämpferisch extrem stark beim Tabellenführer in Büderich, der bis dato alle seine Spiele souverän gewonnen hatte. Nach 10 Minuten brachte Luca Ahlers die Enser mit 1:0 in Führung.

Eine Woche nach dem starken 3:1 Sieg gegen Westfalia Soest II verloren die Enser diesmal verdient mit 1:3 gegen die JSG Oestinghausen/Lippetal. Während des ganzen Spiels schüttete es aus Eimern, was den Oestinghausern, die kämpferisch stärker waren eindeutig entgegenkam.

Auch im zweiten Spiel gewann die C1 des FC Ense. Diesmal gegen die in der Qualifikationsrunde ungeschlagenen Soester. Die Jungs spielten von Anfang stark auf und hatten den Gegner stets im Griff. Allein die Torchancen nutzten sie nicht. Mitte der ersten Halbzeit leisteten sie sich dann 5 schwache Minuten in denen die technisch sehr starken Soester dann auch prompt mit 1:0 in Führung gingen.

Die C1 machte es am Ende gegen den TUS Wickede noch einmal spannend. Zunächst ging die Enser durch einen Doppelschlag durch Luca Ahlers, der von einem Torwartfehler profitierte, und Daven Kirsch Mitte der ersten Halbzeit mit 2:0 in Führung. Das war auch der Halbzeitstand.

Eine Woche nach der bitteren 1:2 Niederlage in der letzten Spielminute im Spitzenspiel gegen Büderich hatte die C1 diesmal keine Probleme gegen den SuS Scheidingen 2, der auch noch Chancen auf die A-Kreisliga hat. Bereits nach 4 Minuten stand es 2:0 nachdem Luca Hinderlich und Luis Schiermeister getroffen hatten.

Nach hohen Siegen gegen die JSG Scheidingen-Sönnern-Hilbeck (15:1) und gegen das Team BW Büderich 2 (18:0) führt die C1 aktuell die Tabelle der Gruppe C -Junioren-Quali B mit 12 Punkten und 44:2 Toren an.

Das Auftaktspiel in der Gruppe C-Junioren Quali B gegen die eigene C2 wurde mit 6:0 gewonnen. Torschützen waren Björn Wrede (2), Luca Schneider, Endrik Neuhaus und Luis Schiermeister.
Bei brütender Hitze musste die C1 am vergangenen Samstag (27.08.) auf dem Büdericher Kunstrasenplatz zum Pokalspiel antreten. Nachdem die Büdericher früh das 0:1 erzielten, entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel. Nach schönem Zuspiel von Luis Schiermeister gelang Luca Hinderlich dann auch der zu diesem Zeitpunkt verdiente Ausgleichstreffer zum 1:1.

Die C1 des FC Ense gewann am Wochenende das Turnier beim Edeka-Sauer Cup des SV Welver.
iconpdfhier der Zeitungsbericht
   

Unsere Partner  

Bild

552pk Az A4 Hettwer


Bild









   
© ALLROUNDER