Voll motiviert wurde die Saison mit dem Trainingsauftakt im Juli 2017 begonnen. Wir starteten mit 18 Spielern ins Jahr. Das Trainerteam bilden:
Winfried Junker, Cheftrainer
Kevin Kaiser, Cotrainer (im Winter berufsbedingt nach Stuttgart verzogen)
Lennard Busemann, Cotrainer
Marius Lage, Torwarttrainer

Bereits am Freitagabend musste sich die C1 Jugend den Gästen vom SVW Soest mit 0-3 geschlagen geben. Durch fünf Ausfälle geschwächt, es haben wieder Mals Spieler aus der D-Jugend und der C2 aushelfen müssen, fanden unsere Jungs nie richtig in die Partie. Zu allem Überfluss verletzte sich Cedric Mack noch schwer, er wurde noch während des Spiels ins Krankenhaus gebracht. Gute Besserung Ce!

Das Rückspiel unserer C1 gegen die C1 der JSG Möhnesee/ Günne/ Völlinghausen konnte am heutigen Abend mit 0-3 in Körbecke gewonnen werden. Schnell wurden die Zeichen von unseren Spielern auf Sieg gestellt. Die ersten beiden Treffer gingen auf das Konto von Lucas Arndt.Lucas aus der D-Jugend, genauso wie Mats Jochheim aus der C2, konnten unser heute wieder arg dezimiertes Team sehr gut unterstützen.

Bereits am Freitag konnten die Jungs der C1 Mannschaft einen souveränen 6-1 Sieg gegen die dritte Mannschaft des SVW Soest einfahren.
Die Zeichen wurden frühzeitig auf Sieg gestellt. Bereits nach wenigen Minuten stand es 2-0 für unser Team. Beide Treffer erzielte Maik Baudenbacher, der uns ebenso, wie Phillipp Rademacher und Agi, alles Spieler aus der C2, unterstützte.

Heute Abend war die C-Jugend des BV Bad Sassendorf bei uns zu Gast. Als Tabellenzweiter angereist wussten wir, dass da ein starker Gegner kommt. Die körperlich sehr robuste Truppe der Badeortler kam sehr gut in die Partie. Unsere Jungs hingegen verschliefen den Start der Begegnung komplett. In der dritten Minute erzielten die Gegner bereits den Treffer zum 0-1. Doch es kam noch schlimmer, in der achten Minute der Treffer zum 0-2. 

Am Freitagabend war unsere C1 Mannschaft bei der SG Oestinghausen zu Gast. Stark ersatzgeschwächt mit nur 13 Spielern angereist, davon wieder zwei Jungs aus der C2 wusste man vor Spielbeginn nicht so genau was da kommen würde. Aber schnell wurde klar, dass hier nur eine Mannschaft das Feld als Sieger verlassen würde. Die Jungs spulten ihr Programm souverän herunter. Stark in den Zweikämpfen, noch besser im Passspiel stand es zur Halbzeitpause 4-0 für unser Team.

Gestern Abend standen sich im „Oberenser Eichenwaldstadion“ die C1 des FC Ense und die C-Jugend von unseren Freunden aus Wickede gegenüber.
In einer etwas einseitigen Partie hatten unsere Jungs einen guten Tag erwischt. Bereits zur Halbzeit stand es 4-0 für uns. Nach einem Eigentor der Wickeder trafen für uns noch zweimal Luca Hinderlich und Peter Junker zur verdienten Pausenführung.

Bereits eine Woche nach dem Hinspiel musste unsere C1 heute Abend schon wieder gegen die Werler Vorstädter ran. In einer von beiden Seiten offensiv geführten Partie gingen unsere Jungs bereits in der achten Spielminute in Führung. Den Treffer markierte Marlon Beer mit dem Kopf. Es wurden auf beiden Seiten etliche Chancen herausgespielt, wobei das Chancenplus schon auf Seiten des FC Ense lag.

In einer ereignisreichen Woche hat die C1 vier Punkte liegen gelassen.
Im Spiel am Dienstag trennte man sich von Blau Weiß Büderich 2-2. Der FC Ense war die deutlich stärkere Mannschaft. Leider wurde das Tore schießen vergessen, so, dass man mit dem Ergebnis zufrieden sein muss fiel doch der Ausgleich für unser Team erst in der vorletzten Minute.

Ergebnis 1 2Am Freitag musste sich unsere C1 gegen die JSG Möhnesee mit 2-1 geschlagen geben. Unsere Mannschaft war das drückend überlegen Team. Wenn man zur Halbzeit mit vier bis fünf Toren führt, wird so ein Spiel gewonnen.

   

Unsere Partner  

 
Bild





552pk Az A4 Hettwer


   
© ALLROUNDER