Das Jahr der C2 verlief aus sportlicher Hinsicht nicht so gut. So erreichte man nur den vorletzten Platz in der Kreisliga B. Nichtsdestotrotz zeigten die Jungs einige gute Spiele in denen sie aufgrund fehlender körperlicher Präsenz und mangelnder Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor den kürzeren zogen. Das Highlight der Saison war ein 4:3 Sieg gegen Germania Hovestadt.

Das Training der C2 findet jeweils Montag und Mittwoch statt.
Am Montag am Sportplatz in Bremen von 17:30-19:00 Uhr.  Am Mittwoch am Sportplatz in Waltringen ebenfalls von 17:30-19:30 Uhr. Treffen vor dem Training ist jeweils eine Viertelstunde vorher, also um 17:15 Uhr.
Am Mittwoch, den 5.08. findet ein Freundschaftsspiel statt.
Folgende Spieler sind für die C2 eingeteilt:

Nach zwischenzeitlicher 2:0-Führung fehlte der aufgrund Personalmangels dezimierten C2 am Ende die Kraft und musste in den letzten 10 Minuten noch drei Gegentreffer hinnehmen.

FC-4-2-ErgebnisDer C2 gelang die Revanche für die Niederlage im Hinspiel. Dabei wurde es nach einer 4:0-Führung in der zweiten Halbzeit doch noch einmal eng.

FC-5-1-ErgebnisMit einer starken kämpferischen Leistung und optimaler Chancenauswertung holt die C2 drei Punkte in Eilmsen.

FC-2-1-ErgebnisIm Nachholspiel der B1-Kreisliga belohnte sich die C2 mit drei hochverdienten Punkten für eine engagierte Leistung auf dem tiefen Geläuf in Schwefe.

Die C2 führte gegen die JSG Oestinghausen/Jahn Soest bereits nach einer guten viertel Stunde mit 4:0 und ließ danach nichts mehr anbrennen.

Die C2 gab eine 3:1-Führung noch aus der Hand und musste am Ende gegen immer stärker werdende Preußen mit dem Punkt zufrieden sein.

Ense zog ein gefälliges Kombinationsspiel auf, war aber offensiv insgesamt zu harmlos, um gegen die konterstarke SpVg zu punkten.

Zwei Gegentore aus abseitsverdächtiger Position und zwei nicht gegebene Elfmeter für Ense: Gegen einen starken Gegner wie Oestinghausen war da nichts zu holen.

   

Unsere Partner  

Bild

552pk Az A4 Hettwer


Bild









   
© ALLROUNDER