Mir  einem hochverdienten 3:1 Sieg gegen Westönnen konnte die D2 den dritten  Tabellenplatz zurück erobern. Bereits nach 5 Minuten konnte Tom Wittenkemper das 1:0 erzielen.Nach einem Missverständnis in der Abwehr glich Westönnen aber bereits 2 Minuten später aus.

 

Trotzdem behielten die Enser das Spiel im Griff .Bis zur Pause erspielte man sich noch einige Torchancen heraus,aber entweder war der Torwart auf dem Posten,oder die Latte und Pfosten retteten.Auch nach der Pause das gleiche Spiel,Ense war überlegen und spielte sich eine Torchance der der anderen heraus,aber das Westönner Bollwerk hielt.Nach einer Ecke hatte dann Westönnen die Konterchance zum 2:1,doch Lukas Rademacher hielt mit einer Glanzparade.Kurz danach dann aber die verdiente Führung.Nach einer schönen Ecke von Tom Kargus war wieder Tom Wittenkemper zur Stelle und erzielte das 2:1.Nur einige Minuten später konnte Lukas Arndt sich gegen mehrere Gegenspieler durchsetzen und krönte seine gute Leistung mit dem 3:1.Weitere gute  Möglichkeiten blieben aber leider ungenutzt,oder man hatte Pech mit mehreren Latten und Pfostenschüssen.Im gro ßen und ganzen ein sehr gutes Spiel der D2 die spielerisch auch überzeugen konnte.  

   

Unsere Partner  

 Logo Heico angepasst FCE



552pk Az A4 Hettwer

 

Koehler

Keweloh

Logo EVK



   
© ALLROUNDER
Unsere Homepage verwendet Cookies zur Bereitstellung von benutzerspezifischen Funktionen. Mit der Benutzung unserer Homepage erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookie einverstanden. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie im Menüpunkt: Datenschutz
Verstanden