Der neutrale Betrachter des Ergebnisses 0:7 zwischen der  B1 des FC Ense und der B1 von Westfalia Soest würde sicherlich so etwas sagen wie: "Oh Mann. Was ne Klatsche." Oder: "War ja klar, dass sich der souveräne Spitzenreiter in dieser Höhe durchsetzt." Er würde sicherlich denken, dass es ein typisches Spiel für ein solches Ergebnis war. Ense vollkommen unterlegen. Man meckert sich gegenseitig an. Die Mannschaft gibt sich auf. Und, und, und. Doch weit gefehlt. Anwesende Personen werden sicher einen anderen Eindruck gewonnen haben.

Auch im dritten Meisterschaftsspiel konnte unsere Mannschaft die Niederlagenserie nicht beenden. Obwohl die Mannschaft voller Elan und Einsatz alles gab, war die geringe Chancenauswertung und auch das fehlende Quäntchen Glück letztendlich ausschlaggebend für die 1:0 Niederlage.
P1070250
Es ist geschafft. Unser Team konnte den ersten Saisonsieg bei SV Welver einfahren.

Mit 8:0 gewann die B1 das zweite Spiel in der Kreisliga A, nachdem man eine Woche zuvor in Büderich trotz ordentlicher Leistung mit einem Fehlstart in der Liga begonnen hatte.

unentschieden-1-1Mit 1:1 endete das Auswärtsspiel der B1 bei TuS Wickede. Die Zuschauer bekamen dabei zwei sehr unterschiedliche Halbzeiten zu sehen.

Das erste Spiel in der diesjährigen Kreisliga A  verlor die B1 unnötig mit 1:3 bei BW Büderich.

Die Enser erwischen einen gebrauchten Tag und verlieren nach 2:1 Führung durch drei späte Gegentore gegen das Tabellenschlusslicht.

Mit einem leistungsgerechten 1:1 Unentschieden endet das Spitzenspiel Erster gegen Dritter am späten Sonntagabend im Lünener Stadtteil.
IMGP1856

In einem ordentlichen Test bei der Spielgemeinschaft Herdringen / Müschede drehte die B1 in den letzten 35 Minuten einen 0:2 Rückstand zu einem verdienten 3:2 Sieg.

Vor dem Start der diesjährigen Kreisliga A, testete die B1 noch ein letztes Mal bei der SG Müschede / Herdringen. Trainer, Betreuer und Zuschauer konnten beim 4:2 Sieg Licht und Schatten beobachten.

Physisch überlegen, Feldüberlegen, Chancenplus..... Endergebnis 1:1. Zu wenig für die B1 im Heimspiel gegen RW Westönnen.

Durch den Sieg gegen die spielstarken Hammer festigen die Enser den 3. Platz in der Bezirkliga 3.

Am Dienstag Abend bei Sturm und Regen fand unser Spiel gegen BV Bad Sassendorf in Sassendorf statt. Wir starteten selbst stürmisch und ließen dem Gegner, trotz körperlicher Überlegenheit, so gut wie keine Chance. Mit einem bärenstarken Mittelfeld konnten wir 0:2 in Führung gehen. Torschützen waren unsere Mittelfeldspieler Joel Busan und Luca Ahlers.

Mit insgesamt nur 12 Akteuren und abermals mit Feldspieler Leon Struwe im Tor, also mehr als stark ersatzgeschwächt, trat die B1 gegen die Bezirksligavertretung von RW Ahlen 2 zum Testspiel im Rahmen der Herbstferien an. Unter dem Strich stand nach taktisch guter Leistung eine mehr als achtbare 0:3 Niederlage.

   

Unsere Partner  

Bild

Bild











   
© ALLROUNDER