Nach hohen Siegen gegen die JSG Scheidingen-Sönnern-Hilbeck (15:1) und gegen das Team BW Büderich 2 (18:0) führt die C1 aktuell die Tabelle der Gruppe C -Junioren-Quali B mit 12 Punkten und 44:2 Toren an.

Auf einem katastrophalen Untergrund gelang uns mit dem letzten Aufgebot ein nie gefährdeter Auswärtssieg . Es dauerte lange bis es uns auf dem miserablen ehemaligen Rasenplatz gelang unser Spiel durchzuziehen. Zum erstenmal diese Saison wurden die Vorgaben und erarbeiteten Spielzüge umgesetzt und führten prompt zu sehenswerten Toren und Chancen in Fülle.

Einen ebenso verdienten wie auch immens wichtigen Heimsieg feiern die Enser gegen den Tabellennachbarn aus Dortmund Wickede.

Mit einem ungefährdeten 5:1-Sieg gegen die JSG Oestinghausen/Lippetal/Hovestadt hat die B1 das Pokalfinale erreicht und trifft dort am 12.11.2016 auf den Kreisligakonkurrenten SVW Soest 1.

Die B1 fährt in Soest einen ungefährdeten Sieg ein. Die beiden Gegentore fielen erst in den letzten Spielminuten.

Endstand-4-1Trotz einer roten Karte nach 45 Spielminuten gewinnt die B1 in einem bis zur 65. Minute engen Spiel und zieht in das Pokalhalbfinale ein.

Überhöhte Niederlage nach tollem Spiel. Gegen den Favoriten von der Ruhr gelang es uns nach taktischen Umstellungen das Spiel lange offen zu gestalten und Wickede vor einige Probleme zu stellen. Bereits nach 5 min wäre eine Führung für uns möglich gewesen. Die starke Wickeder Mannschaft musste viel investieren um unsere 2 Dreierreihen im Mittelfeld zu überspielen.

Nach der klaren und verdienten  Niederlage gegen die Höinger sowie der knappen Niederlage gegen eine verstärkte Wickeder Reserve holten wir unseren ersten verdienten Punkt. Trotz einer nicht zufriedenstellenden Leistung. In der ersten Hälfte gelang uns kurz vor der Halbzeit das 1 : 0 durch Nils Hecker nach schöner Vorlage von Luis Schulte.

Neben der Heimniederlage müssen die Enser auch den vermutlich längerfristigen Ausfall von zwei verletzten Spielern hinnehmen.

In einem einseitigen Heimspiel dominierte die B1 den Gegner über die gesamte Spielzeit und führt aufgrund des guten Torverhältnisses die Tabelle an.

Ergebnis-1-5Nach 0:2 Rückstand zur Pause konnten die Enser das Spiel nicht mehr drehen und verloren am Ende deutlich mit 1:5 .

Das Auftaktspiel in der Gruppe C-Junioren Quali B gegen die eigene C2 wurde mit 6:0 gewonnen. Torschützen waren Björn Wrede (2), Luca Schneider, Endrik Neuhaus und Luis Schiermeister.
Dem 20 : 3 gegen die B2 des FC Ense am Mittwoch folgte am Freitag ein 5:1-Auswärtssieg bei der JSG Möhnesee/Günne/Völlinghausen

Mit dem verdienten Auswärtssieg beim letztjährigen Tabellenzweiten starten die Enser optimal in die Saison.

   

Unsere Partner  

Bild
Bild



552pk Az A4 Hettwer

 



   
© ALLROUNDER