Neuigkeiten

Wer steht auf dem Siegerpodest?
Freitag, 19. November 2021, 14:44 Uhr

Die A-Junioren des FC Ense stehen am Samstag genau vor dieser Frage. 

Wer wissen will wie die Antwort ist der muss unbedingt zum Spiel kommen.

Hiermit laden wir alle Mitglieder, Familien, Freunde, Bekannte und Fans ein.

Unterstützt uns am

Samstag, den 20.11.2021, 16:15 Uhr

Sportplatz Brüningser Straße 1, 59519 Möhnesee

Wir drücken unserer Mannschaft die Daumen.

Euer

FC Ense TEAM

Auf die Plätze, fertig, anmelden!
Freitag, 12. November 2021, 19:19 Uhr

SuS Günne - Jugendfreizeit nach Ski Amadé


Die Jugendfreizeit vom SuS Günne bietet Jugendlichen einen Skiurlaub ohne Eltern an.

Wer hat Lust und Interesse?


Anbei finden ihr alle Infos.
Anfragen bzw. Anmeldungen können per Mail an Schneesport@sus-guenne.de gesendet werden.


Lindenhof



Kreispokalfinale der FC Ense C-Junioren
Sonntag, 07. November 2021, 08:17 Uhr

Unterstützt unsere C-Junioren 

am 

Samstag, 13.11.2021, 12:00 Uhr 

beim 

Kreispokalspiel 

gegen 

SV Westfalia Soest.


fussball.de/spiel/fc-ense-1-spielverein-westfalia-soest

Beste sportliche Grüße

FC Ense TEAM


FC Ense bei Facebook
Sonntag, 17. Oktober 2021, 14:06 Uhr
FC Ense bei Facebook

Liebe Vereinsmitgliederinnen und Vereinsmitglieder,

der Verein möchte aktiver auf Facebook werden. 


Der Inhalt und die Gestaltung befinden sich noch im Aufbau. 

Hierbei sind wir auf euch angewiesen und freuen uns über eine aktive Unterstützung.  

Von Menschen gemacht und mit Menschen erleben!

Das ist das FC Ense Motto auf Facebook.


Nahezu in jeder aktiven Woche erleben wir im Verein neues und interessantes aus Training, Wettkampf, Turnier oder einer sozialen Aktivität. 

 

Diese Neuigkeiten möchten wir gerne mit unseren Mitmenschen in und um Ense teilen und sie so auch an unserem Fußballleben teilhaben lassen. 

 

Was ihr auf Facebook sehen wollt interessiert uns. Bitte sendet uns eure Ideen und Vorschläge über Facebook oder über unsere Facebook Webseite.


Wir freuen uns über alle Informationen.


Beste sportliche Grüße


FC Ense TEAM

Offene Sichtung_ Talentierte Nachwuchs-Fußballerinnen gesucht
Sonntag, 10. Oktober 2021, 09:39 Uhr
OFFENE SICHTUNG

OFFENE SICHTUNG: TALENTIERTE NACHWUCHS-FUSSBALLERINNEN GESUCHT

Der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) sucht talentierte Nachwuchs-Fußballerinnen: Für offene Sichtungs-Trainings im SportCentrum Kaiserau können sich alle Spielerinnen der Juniorinnen-Jahrgänge 2010 (U12) bis 2004 (U19) ab sofort über das Online-Formular auf FLVW.de bewerben. Voraussetzungen für die Teilnahme an den Sichtungseinheiten sind eine Zugehörigkeit zu einem westfälischen Mitgliedsverein sowie ein Empfehlungsschreiben der Vereinstrainerin bzw. des Vereinstrainers. Unterstützt wird der FLVW durch den Gesundheitspartner AOK NORDWEST.


Die Coronapandemie hat den Fußball und damit auch die Talentsichtung und -förderung in den vergangenen Monaten ausgebremst. Die Verantwortlichen in der weiblichen Nachwuchsarbeit des FLVW möchten nun mit offenen Sichtungs-Trainingseinheiten ein neues Angebot für alle ambitionierten Juniorinnen schaffen, um sich für weitere Fördermaßnahmen des Verbandes empfehlen zu können.


„Das Netz in der Sichtung muss so engmaschig wie möglich sein, damit uns kein Talent verborgen bleibt. Auch dank der Unterstützung der AOK NordWest können wir nun kurzfristig Möglichkeiten schaffen, dass sich begabte Spielerinnen bei uns vorstellen können“, sagt Chris Düren. Der Koordinator Talentsichtung/Talentförderung Juniorinnen im FLVW hat deswegen zusammen mit seinem Team Trainingseinheiten zur Sichtung terminiert, die allen Spielerinnen U12 (Jahrgang 2010) bis zur U19 (Jahrgang 2004) offenstehen.


Bewerbung über Online-Formular

„Wir hoffen auf einen guten Zulauf und motivierte Kickerinnen, die wir in unseren Talent-Pool aufnehmen können“, so Düren weiter. Der Anmeldeprozess für die offene Sichtung ist dabei denkbar einfach: Im Online-Formular müssen die Spielerinnen neben den üblichen personenbezogenen Daten und sportlichen Angaben nur ein Passfoto sowie ein Empfehlungsschreiben der Vereinstrainerin bzw. des Vereinstrainers hochladen.


Nach der Übermittlung der Daten erhält jede Spielerin eine automatische Bestätigungsmail. Die Kontaktaufnahme und persönliche Termineinladung für einen Sichtungstermin erfolgen wenige Tage später individuell.


SCHIRI-LEHRGANG FÜR MÄDCHEN UND FRAUEN: JETZT NOCH ANMELDEN
Sonntag, 10. Oktober 2021, 09:37 Uhr
SCHIRI-LEHRGANG FÜR MÄDCHEN UND FRAUEN

SCHIRI-LEHRGANG FÜR MÄDCHEN UND FRAUEN: JETZT NOCH ANMELDEN

Gesucht werden Mädchen und Frauen, die künftig am Wochenende Verantwortung übernehmen möchten – an der Pfeife und nicht am Ball. Wer den Fußball und die Herausforderung liebt, kann sich bis 12. Oktober zum ersten Anwärterinnenlehrgang für Frauen und Mädchen anmelden.

Die künftigen Spielleiterinnen werden mit den Grundzügen der 17 Fußballregeln vertraut gemacht – und das digital. Insgesamt wird es sechs Einheiten per Vidoekonferenz geben. Die Termine werden bei einer ersten Informationsveranstaltung, die am 14. Oktober um 19 Uhr beginnen wird, vereinbart.

Beim sogenannten Anwärterlehrgang wird das nötige Wissen vermittelt und am Ende in einer theoretischen Prüfung abgefragt (30 Regelfragen). Der zweite Teil besteht aus einer praktischen Einheit (Lauftest) auf dem Sportplatz. Die Abschlussprüfung findet vom 12. bis zum 13. November im SportCentrum Kaiserau statt (inkl. Übernachtung). Nach bestandener Prüfung werden die Neu-Schiedsrichterinnen schon bald mit den ersten Spielleitungen beauftragt, in denen ihnen ein erfahrener Kollege oder Kollegin als „Pate/Patin“ zur Seite steht.

Für die Teilnahme an der Prüfung wird eine sportärztliche Untersuchung angeraten. Minderjährige Teilnehmerinnen (Mindestalter: 12 Jahre) müssen für den Lehrgang eine schriftliche Einverständniserklärung der Eltern mitbringen, damit sie am Lehrgang teilnehmen dürfen.

Interesse geweckt? Hier geht es zur Anmeldung im FLVW-Veranstaltungskalender auf DFBnet.org.



FC Ense - Homepage ist online
Montag, 04. Oktober 2021, 08:11 Uhr

Der Fußballclub in Ense
Fußballclub Ense 2010 e. V.

Fußballclub Ense 2010 e. V.


Wir freuen uns, Euch unsere neue Homepage präsentieren zu können. Unser Internetauftritt im neuen Design ist nun übersichtlicher gegliedert und bietet allen Mitgliedern, Interessierten und Partnern umfangreiche Informationen.


Im Fokus dabei steht unser fußballspezifischer Kalenderbereich sowie eine einfache Bedienoberfläche, mit der alle schnell und unkompliziert einen Einblick in unser Leistungsspektrum erhalten.

 

Gerne könnt ihr uns noch Verbesserungsvorschläge schicken, wir freuen uns über Lob und Kritik an info@fc-ense.de.


Für eine ausführliche Beratung über Leistungen und Angebote des Fußball Club Ense stehen wir euch natürlich zur Verfügung.


Wir wünschen Euch viel Spaß auf unserer neuen Homepage!


Dein FC Ense TEAM



Westfälische Provinzial-Geschäftsstelle Ralf Hettwer
Westfälische Provinzial-Geschäftsstelle Ralf Hettwer



Trainerkurzschulung mit Maik Weßels
Sonntag, 03. Oktober 2021, 07:05 Uhr

Am Donnerstag, 30.09.2021 besuchte FLVW-Referent Maik Weßels den FC Ense auf dem TuS Niederense Sportgelände. Dabei referiert er zum Thema „Kommunikation“ und hielt einige aufeinander aufbauende Trainingseinheit mit unseren C- und B-Junioren ab!


Den Anwesenden FC Ense Trainern (D- bis A-Jugend) gab Referent Maik Weßels Tipps und Anregungen zur Trainingsgestaltung mit Kindern der Jugendmannschaft im Individual- und Gruppentraining.  


Die C- und B-Junioren profitierten im Gruppentraining  davon, dass der Trainer trotz des großen Teams von 22 Spielern diese beaufsichtigen konnte und jeden einzelnen auch gezielt gecoacht hat. Die Trainingseinheiten zeigten, wie auch mit vielen Spielern effektiv trainiert werden kann. Die unterschiedlichen Übungen thematisierten dabei diverse technisch-taktische Schwerpunkte sowie koordinative Aspekte. 


Dabei stand immer das Thema im Fokus "Kommunikation". Maik legte dabei einen großen Wert auf die Qualität der Kommunikation, im Team von den Spielern als auch von den Trainern im Trainings- und Spielbetrieb. 




Weitere Bilder findet ihr in der dazugehörigen Galrie.


Weitere Trainings-Tipps: 

Praxisformen für das Training nach der Corona-Pause www.dfb.de/trainer/artikel/...

Im Kleingruppentraining facettenreich trainieren www.dfb.de/trainer/artikel/...

Mit viel Spaß aus der Zwangspause starten fvn.de/media/mit_viel_spass... 


DFB-Juniorcoach-Ausbildung
Donnerstag, 09. September 2021, 22:33 Uhr

          DFB-Juniorcoach-Ausbildung

Conrad-von-Ense-Schule
Conrad-von-Ense-Schule

In der Conrad-von-Ense-Schule haben sich 20 Schülerinnen und Schüler gemeldet, die mitmachen möchten.

 

Zusammen mit Thomas Synowczik Jugendfußball/Qualifizierung vom Fußball- und Leichtathletik-Verband (FLVW) wurden folgende Termine für die DFB-Juniorcoach-Ausbildung festgelegt.

 

  • Freitag, 24.09. - 8.00 bis 15.15 Uhr
  • Samstag, 25.09. - 9.00 bis 14.00 Uhr
  • Dienstag, 28.09. - 8.00 bis 14.00 Uhr
  • Freitag, 01.10. - 8.00 bis 14.00 Uhr
  • Samstag, 02.10. - 9.00 bis 14.00 Uhr

 

Es freut uns als Kooperations-Verein, dass sich für die erste Qualifizierungsmaßnahme so viele Schülerinnen und Schüler angemeldet haben. 

 

Selbstverständlich können die Schule und die Schülerinnen und Schüler auf die Zusammenarbeit mit dem FC Ense setzen. Nach dem erfolgreichen Abschluss bieten wir gerne an das erlernte Wissen in der Praxis anzuwenden. In Zusammenarbeit mit dem Fußballtrainer können kleine Trainingseinheiten erarbeitet und umgesetzt werden. Die Durchführung wie auch das Ergebnis werden mit der Schülerin oder dem Schüler besprochen und Verbesserungen erarbeitet.

 

Ich selbst freue mich für die Conrad-von-Ense-Schule und die vielen Schülerinnen und Schüler, die an der Qualifizierungsmaßnahme zum DFB-Juniorcoach teilnehmen und drücke allen ganz fest die Daumen für die Prüfung.    

 

Sportliche Grüße

Darius Hahn

Vorsitzender


   
Weitere Informationen zur DFB-Junior-Coach-Ausbildung findet ihr auf der Seite des

APFELSAFTAKTION DER STIFTUNG KINDERHILFE ENSE
Sonntag, 05. September 2021, 20:05 Uhr
APFELSAFTAKTION DER STIFTUNG KINDERHILFE ENSE
APFELSAFTAKTION DER STIFTUNG KINDERHILFE ENSE

Liebe Mitglieder,

unterstützt die Apfelsaftaktion der Stiftung Kinderhilfe unserer Gemeinde Ense.

Die Apfelsaftaktion wird am Samstag, den 02. Oktober 2021 am Feuerwehrgerätehaus in Ense-Bremen stattfinden.

Die Aktion ist maßgeblich von der Unterstützung aller in der Gemeinde lebenden Menschen und Helfer aus unserem Verein abhängig.

Die Äpfel und auch Birnen können ab dem 20. September 2021 gesammelt werden und, wie auch in den Vorjahren, unter dem Abdach des Feuerwehrgerätehauses in Ense-Bremen abgestellt werden.  Die Gemeinde wird die Äpfel täglich in den Kühlanhänger umlagern. Raschelsäcke sind kostenlos im Rathaus oder beim Edeka Markt erhältlich.

Bei Fragen kann man sich gerne an Kristina Jost telefonisch unter 02938-980215 oder unter k.jost@gemeinde-ense.de wenden.

Vielen Dank für Eurer Unterstützung. 

Von Euerer Unterstützung haben alle was! 

Wir freuen uns auf ein reges "Sammeln".

Die Gemeinde und euer Verein würden sich sehr freuen, wenn eure Sammlung, ob einzeln oder im Team, in der Team Galerie gepostet werden würde.  

Sportliche Grüße

Euer Fußballclub Ense TEAM

HARIBO Vereinsfreude
Donnerstag, 02. September 2021, 21:36 Uhr

vereinsfreunde
  • 50 x 5.000 Euro: HARIBO verlost Gewinne im Gesamtwert von einer Viertelmillion Euro an gemeinnützige Vereine.
  • Vereinsfreude für Vereinsfreunde: Mitglieder und Goldbären-Fans sammeln gemeinsam für unseren Lieblingsverein.
  • Jetzt im Handel: Gewinncodes gibt es auf allen HARIBO Goldbären-Aktionsbeuteln - solange der Vorrat reicht.


Wir können ab sofort auf www.haribo.com/vereinsfreude Aktionscodes aus jedem HARIBO Goldbären Aktionsbeutel für unseren Verein einlösen.


Je mehr Aktionscodes für unseren Verein eingelöst werden, desto höher ist dessen Chance auf den Hauptgewinn: Haribo verlost 50x 5.000 € für die Vereinskassen. Außerdem erhalten die 500 Vereine mit den meisten gesammelten Codes ein HARIBO Vereinspaket zum Naschen im Wert von ca. 100 Euro.


Jetzt weitersagen: Teilt die Aktion mit Euren Vereinsmitgliedern und löst Aktionscodes für Euren Verein ein!

soeinfachgeht´s

vereinwaehlen
11teamsports - Neuer offizieller Vereinsausstatter des FC Ense 2010 e. V.
Freitag, 06. August 2021, 10:46 Uhr

FC-Ense Vereinsshop

Der Vereinsshop für die Vereinsausstattung auch in der Freizeit für alle Vereinsmitglieder, klein und groß.

Der Fußball Club Ense 2010 e. V. steht für den regionalen Fußballsport in und um die Gemeinde Ense zum Zwecke der Organisation und Durchführung des Jugendfußballs in den Altersklassen D- bis A-Jugend. Als Verein möchten wir allen fußballbegeisterten Enser Jugendlichen unabhängig von Herkunft oder Talentlage mehr als eine sportliche Heimat bieten. Aus diesem Grund erweitern wir das Sportangebot, um damit jedem Vereinsmitglied zusätzliche Vorteile zu ermöglichen.  


Vorteile der Zusammenarbeit des neuen offiziellen Vereinsausstatters 

11teamsports - Deutschlands größter Fußballshop im Web!

Wir von 11teamsports begrüßen dich recht herzlich in unserem Sport Online Shop und wünschen dir viel Spaß beim Shoppen. Bei uns findest du eine reichhaltige Artikel Auswahl rund um das Thema Fußball und somit alles was die Herzen der 11 Freunde höherschlagen lässt. Egal ob Fußballschuhe, Teamsport Artikel oder Fußball Equipment, 11teamsports bietet dir in jedem Bereich nicht nur eine gute Auswahl, sondern unsere Artikel kann man natürlich auch ziemlich günstig bei uns kaufen.


Aber nicht nur Fußball ist bei uns ein großes Thema, sondern natürlich auch alles Sonstige was man zum Training benötigt wie z.B. Running oder Fitness Artikel.


11TEAMSPORTS Online Shop


Neue Trikots des Spenders Marco Salerno.
Dienstag, 20. Juli 2021, 21:20 Uhr

Herzlichen Dank für die großartige Spende. 

Die 2. und 3.-Jugendmannschaften des FC Ense erhielten von Marco Salerno SwissLife einen kompletten Trikotsatz der Marke Erima Ferrara 2.0 gespendet. Die Trainer und Spieler freuen sich schon auf die ersten Spiele mit ihrer neuen Bekleidung. 

Aktuelle Übersicht Stufe 0 zur Coronaschutzverordnung (CoronaSchVO) des Landes NRW vom 09.07.2021
Sonntag, 11. Juli 2021, 20:04 Uhr

Coronaregeln_-_Stufe_0_-2021-07-09.pdf


Der FLVW-Präsidenten Gundolf Walaschewski übersendet die aktuelle Übersicht des Landessportbundes NRW zur neuen CoronaSchVO vom 09.07.21 zu Ihrer Information.


Die Tabelle enthält eine Übersicht darüber, was in den Inzidenzstufe 0 bzw. 1 ín NRW im Sport möglich ist.

Sollten Sie Fragen zum Thema haben, erreichen Sie die Kolleginnen und Kollegen der FLVW-Corona-Hotline unter (0 23 07) 371-102. Die Hotline ist von Montag bis Freitag, von 9 bis 12 Uhr und von 15 bis 17 Uhr besetzt.

Ihnen allen ein wunderschönes Wochenende... und sollten Sie bald Urlaub haben, erholen Sie sich gut.
Auf bald.

Meike Ebbert
Stabsstelle Kommunikation und gesell. Engagement
Stabsstellenleiterin

Generationenwechsel im Vorstand des FC Ense
Sonntag, 04. Juli 2021, 08:19 Uhr

VERSAMMLUNG Vorsitzender Hahn ernennt fünf Ehrenmitglieder / Kooperation mit Schule 


Am 25.06.2021 fand unter dem Vordach am Vereinsgelände des TuS Niederense die Mitgliederversammlung statt. 

In den geschäftsführenden Vorstand wurden gewählt:

  • Vorsitzender:             Darius Hahn
  • stellv. Vorsitzender:  Jörg Kettler
  • Geschäftsführer:       Frank Luttermann
  • Kassenwart:               Jürgen Edelbrauck 


In den erweiterten Vorstand wurden nach Funktion gewählt:

  • Stellv. Geschäftsführer: Georg Kaulmann
  • Stellv. Geschäftsführer: Marius Lage
  •  
  • Vertrauensperson: Kathrin Arning
  • Sportlicher Leiter A-Jugend: Michael Gerbracht
  • Sportlicher Leiter B-Jugend: Detlef Greulich
  • Sportlicher Leiter C-Jugend: Jörg Höfig
  • Sportlicher Leiter C-Jugend: Andreas Scheferhoff
  •  
  • DFBnet Spielverlegung: Andreas Scheferhoff


In Würdigung der besonderen Verdienste und unermüdlichen Einsatz für unseren Verein

ernennen wir:


  • Dr. Andreas Langer
  • Michael Busemann
  • Hubert Hecker
  • Ludger Böhmer
  • Michael Pauls


zum Ehrenmitglied.


FC Ense hat viel vor und stellt neun Nachwuchsteams
Donnerstag, 24. Juni 2021, 19:27 Uhr

Sekundarschule aus dem Kreis Soest wird Partner des DFB
Mittwoch, 23. Juni 2021, 12:45 Uhr
Fußball-Casting in der Conrad-von-Ense-Schule: Mit viel Humor suchten die Schüler Spieler für ihre Mannschaft. © Hinne-Schneider, Tobias
Fußball-Casting in der Conrad-von-Ense-Schule: Mit viel Humor suchten die Schüler Spieler für ihre Mannschaft. © Hinne-Schneider, Tobias

Die Conrad-von-Ense-Schule ist „Partnerschule des Fußballs“. Volker Antczak vom Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) und Schulleiterin Carola Pichmann unterzeichneten jetzt den Vertrag. Damit verschreibt sich die Schule künftig der Förderung von Fußballtalenten.


Bremen - „Schule und Fußball verstehen sich gut“, sagte Volker Antczak vor den versammelten Schülern in der Aula der Bremer Sekundarschule. Rund 90 Partnerschulen des Deutschen Fußball-Bunds (DFB) gibt es mittlerweile in Westfalen. „Es ist ein großer Erfolg“, so Antczak, von dem auch die Vereine profitieren. Für den FC Ense nahm der Vorsitzende Darius Hahn an der kleinen Feierlichkeit teil.

Sekundarschule bekommt Fußbälle und Trainingsmaterial

Gemeinsam mit ihren Lehrern hatten die Schüler für die Gäste, darunter Stützpunkttrainer Tobias Boschert, DFB-Stützpunktkoordinator Hans Danner und Luca Bahne, stellvertretender Kreisjugendausschussvorsitzender des Fußball-Kreises Soest, ein kleines Programm vorbereitet.


Sekundarschule wird DFB-Partner: Volker Antczak vom FLVW übergibt die Plakette an Schulleiterin Carola Pichmann. © Hinne-Schneider, Tobias
Sekundarschule wird DFB-Partner: Volker Antczak vom FLVW übergibt die Plakette an Schulleiterin Carola Pichmann. © Hinne-Schneider, Tobias

Zunächst tanzten die „Cheerleaderinnen“ der künftigen Jungen-Schulmannschaft, später die „Cheerleader“ der Mädchen-Mannschaft. Dazwischen führten die Schüler einen launigen Sketch auf: Gesucht wurde dabei das Maskottchen für die Mannschaften.


Die Lehrer Bernd Wißmann und Mark Winkler kümmern sich künftig um die Zusammenarbeit mit FLVW und DFB. Zum Start gab es für die Schule neue Bälle und Trainingsutensilien.


Die Zusammenarbeit im Rahmen der Talentförderung beinhaltet folgende Schwerpunkte:

  • Ab dem Schuljahr 21/22 wird ein zusätzliches leistungsorientiertes Fördertraining für die talentiertesten Fußballer durchgeführt: Im Ganztags-Unterricht wird eine Doppelstunde Fußball für Schüler der Klassenstufen 5 bis 7 angeboten.
  • Die Teilnehmerzahl ist auf 18 Schüler begrenzt, die bei einer Sichtung oder einem Sichtungsturnier ausgewählt werden.
  • Das Projekt ist an den DFB-Förderstützpunkt Soest angebunden. Die Schule ist federführend bei der Organisation des Trainings.
  • Die verantwortliche Lehrkraft muss eine DFB-Trainer-B-Lizenz besitzen.
  • Das Training orientiert sich an den Grundsätzen des DFB-Stützpunkttrainings und des Schulsports. Bei Trainingsinhalten, Trainingsgestaltung, Durchführung von Sichtungen und Bewertungen von fußballspezifischen Entwicklungen der Schüler ist eine Zusammenarbeit zwischen Lehrern und Stützpunkttrainern gewährleistet.
  • Der Leiter des Projekts ist verpflichtet, an Fortbildungen der DFB-Talentförderung teilzunehmen.
  • Die Schule nimmt regelmäßig an Vergleichsturnieren mit anderen Partnerschulen und am Landessportfest der Schulen teil. Darüber hinaus sollen weitere fußballspezifische Aktionen erfolgen (Profi-Trainingstage, schulinterne Meisterschaften, Pausen-Fußball).


Autor


Tobias Hinne-Schneider

Notebremse: Lockerungen ab Samstag möglich
Sonntag, 06. Juni 2021, 15:18 Uhr


Weiterlesen

Orientierungshilfe zum Sportbetrieb in NRW
Donnerstag, 03. Juni 2021, 05:42 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren,

anbei finden Sie ein Anschreiben von unseren Vizepräsidenten Manfred Schnieders (Amateurfußball), Holger Bellinghoff (Jugend) und Peter Westermann (Leichtathletik) zu Ihrer Information.


Darin gehen die Herren auf viele Fragen ein, die uns seit Veröffentlichung der neuen Coronaschutzverordnung (gültig seit 28.05.2021) erreicht haben.

 
Außerdem finden Sie im Anhang eine aktualisierte Tabelle des Landessportbundes NRW zu den einzelnen Inzidenzstufen.


Liebe Grüße sendet meike ebbert

Stabsstelle Kommunikation und gesell. Engagement
Stabsstellenleiterin

__________________________________________________________________________________
Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen e.V.

SportCentrum Kaiserau

Jakob-Koenen-Str. 2

59174 Kamen


FLVW-Anschreiben Vereine 0106.pdf


Orientierungshilfe zum Sportbetrieb in NRW auf Grundlage der CoronaSchVO NRW

Taschengeldbörse geplant
Samstag, 29. Mai 2021, 19:39 Uhr
Gemeinde Ense


Die Gemeindeverwaltung plant, eine Online-Taschenbörse einzurichten.


Näheres im beigefügten PDF:

2021_05_28_GM-Ense-Taschengeldbörse geplant.pdf


Enser Jugendliche im Alter von 14 bis 19 Jahren haben nun die Möglichkeit, an einer Onlinebefragung teilzunehmen.


Taschengeldbörse (google.com)



Corona-Infos
Donnerstag, 27. Mai 2021, 12:54 Uhr


Neue Lockerungen für den Sport ‼


Seit Samstag gelten weitere Lockerungen für den Sport im Kreis Soest, da die regionale 7-Tage-Inzidenz hier derzeit unter 50 liegt. Weitere Infos und die geltenden Einschränkungen entnehmt bitte der folgenden Übersicht.

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.


Uebersicht_aktuelle_Regelungen_Stand_04.05.2021
Uebersicht_aktuelle_Regelungen_Stand_04.05.2021


Stellenangebot: FC ENSE SUCHT TRAINER (M/W/D)
Samstag, 22. Mai 2021, 07:13 Uhr


Trainer gesucht
Für die Fußballsaison 2021/2022 suchen wir Jugend Trainer, Co. Trainer (m/w/d) für unsere



  • C3-Jugend (U15/U14)
  • D3-Jugend (U13/U12)




Als selbständiger oder unterstützender Co. Trainer übernehmt ihr die Organisation, Planung und Durchführung des wöchentlichen Trainings-, und Spielbetriebs.


Wenn Ihr Fragen oder Interesse habt wendet Euch bitte an Frank Luttermann, stellv. Geschäftsführer und Leiter Spielbetrieb, f.luttermann@fc-ense.de, mobil: +49 170 4343129 oder an









Deine Aufgabe: Leitung des Wöchentlichen Trainings und Coaching beim Spiel am Wochenende.

  • Als C-/D-Junioren-Trainer/-in bist du verantwortlich für die Mannschaftsführung sowie den Trainings- und Spielbetrieb deines Teams.
  • Als C-/D-Junioren-Betreuer/-in unterstützt du den Trainer oder die Trainerin vor allem organisatorisch.


Unser Verein bietet dir eine ehrenamtliche Aufgabe mit einzigartigen Erlebnissen. 

Im Raum Ense hast du die Platzwahl auf 6 Sportanlagen mit Rasen- und Kunstrasen Plätzen zu trainieren und eure Wettkämpfe zu bestreiten. Wir bieten und unterstützen deinen Einsatz mit einer Aufwandsentschädigung und statten dich mit unserer Trainer Teamware aus. Auf deinen Wunsch kannst du bei uns auch kostenlos die Trainer C-Lizenz erwerben.


Unser Team freut sich schon sehr darauf, dich kennenzulernen und dich auf deine neue Aufgabe vorzubereiten. Kinder und Jugendliche möchten vor allem mit Spaß Fußballspielen 


Mit sportlichen 

Grüßen Gez. Vorstand

Kader für die Europameisterschaft vom 11. Juni bis 11. Juli 2021
Samstag, 22. Mai 2021, 07:03 Uhr

Kader für die Europameisterschaft vom 11. Juni bis 11. Juli 2021
Einkaufen und Gutes tun
Sonntag, 16. Mai 2021, 07:58 Uhr

Einkaufen und Gutes tun

Jeder von uns kann was Gutes tun. 


Auch du!

 

Wenn du in Zukunft über smile.amazon.de einkaufst kannst du deinen Fußball Club Ense unterstützen, ohne Extrakosten für dich.

 

Über smile.amazon.de shoppst du dieselben Produkte, erhältst dieselben Preise und denselben Service. Amazon gibt 0,5% der Summe Deiner qualifizierten Einkäufe an deinen Fußball Club Ense weiter - ohne Extrakosten für Dich.


Wenn du direkt loslegen möchtest, dann verwende den folgenden LINK:


Möchtest Du mehr erfahren?

 

Teile diese Information auch in Deiner Fußballjugend, Deiner Familie und Deinem Freundes- oder Bekanntenkreis, denn auch sie können den Fußball Club Ense unterstützen. Wir freuen uns über Eure Unterstützung und bedanken uns im Voraus.

 

Gez.

Der Vorstand und Dein Fußball Club Ense TEAM 


Vereine freuen sich über Geld
Donnerstag, 13. Mai 2021, 13:11 Uhr

Die lokale Aktionsgruppe der „Leader“-Region „Börde trifft Ruhr“ hat jetzt 22 Projekten ihre Zustimmung erteilt, zwei davon kommen aus der Gemeinde Ense.


Bremen/Höingen – Zu den vier großen „Leader-Projekten“, deren Gesamtfördersumme rund 109 000 Euro

beträgt, zählt der Aufbau eines Outdoor-Campus, also einer Reihe wetterfester Trainingsgeräte, des Höinger SV im Karl-Kleine-Stadion. Die Nutzung soll nicht nur den vereinseigenen Mitgliedern, Mannschaften und Sportgruppen ermöglicht werden, sondern unterschiedlichen Zielgruppen und Generationen, vom fitnessbegeisterten Jugendlichen bis zum mobilen Rentner, nahezu ganzjährig ermöglichen.


Vereine freuen sich über Geld: 30.000 Euro Gesamtsumme

„Stellt euch eine andere Art eines Trimm-Dich-Pfads vor -zudem werden die Geräte noch mit einem Zelt überdacht sein und auf festem Untergrund stehen“, so der Verein auf seiner Homepage. Thomas Pantel, 1. Vorsitzender: „Das wollen wir allen Bürgern, unabhängig der Vereinszugehörigkeit, zur Verfügung stellen.“ Das Projekt wird mit 65 Prozent gefördert, die Gesamtsumme wird sich auf knapp 30 000 Euro belaufen, bestehend aus Outdoor-Geräten, Zeltüberdachung, Beleuchtung, Eigenleistung, Eigenanteil.


Zu den 18 kleineren Projekten, die über das Regionalbudget gefördert werden, zählt die Digitalisierung der Vereinsorganisation im Fußball Club Ense. Der Verein, der sich vornehmlich der Förderung des Jugendfußballs in den Altersklassen D- bis A-Jugend (12 bis 18 Jahre alt) verschrieben hat, richtet somit auch an eine Zielgruppe, die mit den Neuen Medien aufgewachsen und buchstäblich auch verwachsen ist. „Sie erwarten informative Websites, gut betreute Social Media-Präsenzen und unterstützende Apps“, heißt es in der Projektbeschreibung. „Der FC Ense möchte sich durch digitale Technologien seinen Mitgliedern anpassen und dazu auch eine moderne Vereinsorganisation bieten. Die Ferne zu den Mitgliedern erschwert uns nicht nur die Kommunikation mit ihnen, sondern macht sie auch umständlich. Durch eine digitale Modernisierung der Vereinsorganisation möchten wir es unseren Mitgliedern ermöglichen, Vereinsabläufe zu erkennen, Aufgaben wahrzunehmen sowie die Zusammenarbeit und Kommunikation im Vereinsleben und zur Gemeinde Ense zu stärken. Das soll noch bis 30. Juni über die Anschaffung der Vereinsverwaltungssoftware „SportMember“ sowie einheitlicher Laptops geschehen. Das langfristige Ziel ist es, die zehn Mannschaften bis zum 15. November zu digitalisieren. Die Kosten des Projekts betragen 5000 Euro, ein Fünftel davon muss der FC Ense selber aufbringen.“


Autor

Klaus Bunte

stadtredaktion@soester-anzeiger.de


Unterstützt uns im Kampf gegen Corona
Samstag, 17. April 2021, 15:47 Uhr


Corona Warn-App
                                      


   




Aus Pilotprojekt wird ein Erfolgsmodell
Sonntag, 11. April 2021, 15:06 Uhr

FUSSBALL Zwischenbilanz nach zehn Jahren FC Ense fällt in der Haargemeinde positiv aus


VON DIRK WILMS


Ense – Aus der Not geboren und daraus eine Tugend gemacht!

Was vor zehn Jahren als verbandsweites Pilotprojekt begonnen hat, ist inzwischen etabliert. „Der FC Ense ist ein

Aus Pilotprojekt wird ein Erfolgsmodell

Erfolgsmodell“, blickt Darius Hahn, 1. Vorsitzender des Jugendfußballvereins aus der Haargemeinde, optimistisch in die Zukunft. In diesen Wochen jährt sich die Gründung dieses im gesamten Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen einzigartigen Vereins zum zehnten Mal. 2010 hatten sich fünf Stammvereine – TuS Bremen, TuS Niederense, SF Waltringen, SG Oberense und SV Lüttringen – zusammengetan, um den FC Ense aus der Taufe zu heben. Vor gut anderthalb stieß mit dem Höinger SV auch der sechste Verein aus der über 12 000 Einwohner zählenden Gemeinde mit ihren 14 Dörfern hinzu. Grund genug, eine Zwischenbilanz zu ziehen, die aktuelle Entwicklung des Jugendfußballs in Ense zu beleuchten.


Aus Pilotprojekt wird ein Erfolgsmodell.pdf

FC Ense muss Weggang von Torjäger Schiermeister verkraften
Sonntag, 11. April 2021, 15:01 Uhr
FC Ense muss Weggang von Torjäger Schiermeister verkraften

Ense – Der Wechsel von Torjäger Luis Schiermeister zur U19 nach Rhynern ist für den Nachwuchs des FC Ense ein großer Verlust. „Wenn einer höher spielen kann, dann werden wir ihm keine Steine in den Weg legen“, erklärt Trainer Kevin Kaiser. Bei Westfalia Rhynern kann der Enser in der Landesliga spielen. 30 Tore hat Luis Schiermeister in der vergangenen Saison für sein Team erzielt. Den Abgang versucht das Trainerteam nun zu kompensieren.


FC Ense muss Weggang von Torjäger Schiermeister verkraften.pdf

LOPODIO - Deine lokale PodcastApp
Samstag, 10. April 2021, 10:34 Uhr

LOPODIO ist eine lokale PodcastApp. 
Du erhälst für eine bestimmte Region lokal produzierte Podcasts mit regionalen Hosts und lokalen Geschichten. Damit du weißt, was bei dir zu Hause so los ist.

  • Coole Podcastformate aus deiner Region
  • Kostenlose App im AppStore
  • Individuelle HearList und Registrierung
  • Regelmäßig neue Folgen zu vielen Themen


 LOPODIO - Deine lokale PodcastApp


Für iPhone: https://apps.apple.com/de/app/... 
Für Android: https://play.google.com/store/...
Mädchenfußball in Ense
Sonntag, 21. März 2021, 15:46 Uhr

Gesucht und gefunden!

Schon Gehört?

Bist du ein Mädchen und suchst eine Mädchenmannschaft? Oder seid Ihr eine Mädchenclique und sucht Mitspielerinnen?

 

Der FC Ense bietet euch die Lösung.