Elterninformation

Elterninformation

Liebe Eltern,

 

wir möchten Ihnen zunächst dafür danken, dass Sie uns Ihr Kind (Mädchen oder Junge) anvertrauen. Wir versprechen Ihnen, dass wir uns bemühen, alles zu tun, damit Ihr Kind und Sie als Eltern sich bei uns wohlfühlen.

 

Gleichzeitig möchten wir Sie darüber informieren, worauf es beim Wechsel im Jugendfußball ankommt. Diese Informationen gelten vorzugsweise für Junioren und Juniorinnen die aus den Gründervereinen stammen.  

Wir setzen auf die Jugend
Play-1386119_1920
Wechsel von der E- zur D-Jugend

Vereinsphilosophie des FC Ense

Der FC Ense ist ein eigens von 5 Enser Fußballvereinen (in alphabetischer Reihenfolge der Ortsnamen: TuS Bremen, SV Lüttringen, TuS Niederense, SG Oberense, SF Waltringen) gegründeter, rechtlich selbständiger Verein zum Zwecke der Organisation und Durchführung des Jugendfußballs in den Altersklassen D- bis A-Jugend für genau diese 5 Gründervereine.


Im Jahr 2019 trat dann auch der Höinger SV dem FC Ense bei und unterschrieb am 06.03.2019 den Kooperationsvertrag. 


Der Verein führt den Namen „Fußballclub Ense 2010 e.V." Er hat seinen Sitz in Ense und ist in das Vereinsregister beim zuständigen Amtsgericht eingetragen. Der Zweck des Vereins ist die Förderung des Sports, insbesondere des Fußballsports und der Jugendhilfe. 

 

Diese Zwecke werden insbesondere verwirklicht durch:

  1. Organisation eines geordneten Sport-, Spiel-, Übungs- und Kursbetriebes.
  2. Durchführung von Sport und sportlichen bzw. außersportlichen Veranstaltungen für Mitglieder und Nichtmitglieder.
  3. Aus-/Weiterbildung und Einsatz von Übungsleitern, Trainern und Helfern.
  4. Beteiligung an Kooperationen, Sport- und Spielgemeinschaften.
  5. Talentsichtung und Talentförderung insbesondere im Jugendbereich.
  6. Entwicklung der Motorik, den Abbau von Aggressionen durch sportliche Betätigung und die sinnvolle Betätigung mit anderen zusammen, um dadurch Rücksichtnahme und Teamfähigkeit zu erlernen.

 

Vorwort Der Sprung vom Kleinfeldfußball im Kinderfußball zum Normalspielfeld ist zu groß! D-Junioren sind von ihrer körperlichen Entwicklung her noch nicht reif fürs 11 gegen 11 – sowohl läuferisch als auch hinsichtlich ihrer Schusskraft! 


Weitere Informationen folgen in kürze!

Bei uns werden Sie nicht alleine gelassen.

Fragen zum Wechsel?

Wenn Sie als Eltern noch Fragen zu Thema haben, dann scheuen Sie sich nicht uns diese persönlich oder in einer Mail zu stellen.

Ansprechpartner
File
Frank Luttermann
01704343129
File
Darius Hahn
+491777115620