Vereinsneuigkeiten

Offene Sichtung_ Talentierte Nachwuchs-Fußballerinnen gesucht

Sonntag, 10. Oktober 2021, 09:39 Uhr
OFFENE SICHTUNG

OFFENE SICHTUNG: TALENTIERTE NACHWUCHS-FUSSBALLERINNEN GESUCHT

Der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) sucht talentierte Nachwuchs-Fußballerinnen: Für offene Sichtungs-Trainings im SportCentrum Kaiserau können sich alle Spielerinnen der Juniorinnen-Jahrgänge 2010 (U12) bis 2004 (U19) ab sofort über das Online-Formular auf FLVW.de bewerben. Voraussetzungen für die Teilnahme an den Sichtungseinheiten sind eine Zugehörigkeit zu einem westfälischen Mitgliedsverein sowie ein Empfehlungsschreiben der Vereinstrainerin bzw. des Vereinstrainers. Unterstützt wird der FLVW durch den Gesundheitspartner AOK NORDWEST.


Die Coronapandemie hat den Fußball und damit auch die Talentsichtung und -förderung in den vergangenen Monaten ausgebremst. Die Verantwortlichen in der weiblichen Nachwuchsarbeit des FLVW möchten nun mit offenen Sichtungs-Trainingseinheiten ein neues Angebot für alle ambitionierten Juniorinnen schaffen, um sich für weitere Fördermaßnahmen des Verbandes empfehlen zu können.


„Das Netz in der Sichtung muss so engmaschig wie möglich sein, damit uns kein Talent verborgen bleibt. Auch dank der Unterstützung der AOK NordWest können wir nun kurzfristig Möglichkeiten schaffen, dass sich begabte Spielerinnen bei uns vorstellen können“, sagt Chris Düren. Der Koordinator Talentsichtung/Talentförderung Juniorinnen im FLVW hat deswegen zusammen mit seinem Team Trainingseinheiten zur Sichtung terminiert, die allen Spielerinnen U12 (Jahrgang 2010) bis zur U19 (Jahrgang 2004) offenstehen.


Bewerbung über Online-Formular

„Wir hoffen auf einen guten Zulauf und motivierte Kickerinnen, die wir in unseren Talent-Pool aufnehmen können“, so Düren weiter. Der Anmeldeprozess für die offene Sichtung ist dabei denkbar einfach: Im Online-Formular müssen die Spielerinnen neben den üblichen personenbezogenen Daten und sportlichen Angaben nur ein Passfoto sowie ein Empfehlungsschreiben der Vereinstrainerin bzw. des Vereinstrainers hochladen.


Nach der Übermittlung der Daten erhält jede Spielerin eine automatische Bestätigungsmail. Die Kontaktaufnahme und persönliche Termineinladung für einen Sichtungstermin erfolgen wenige Tage später individuell.


Vereinsneuigkeiten